Suche

Jetzt LOUNGIST werden

Kostenlos in nur 30 Sekunden registrieren!

Top-Vorteile sichern: Personal Scouting | Kontakt zu Wunscharbeitgebern | E-Bibliothek | Vortrags-Videos | Events

CAREERS LOUNGE präsentiert: Monika Matschnig (Teil 3)

Video-Tipps

Monika Matschnig ist eine der bekanntesten Körpersprache-Expertinnen und deutschlandweit die renommierteste Referentin für Körpersprache und Performance. Mit internationalem Erfolg arbeitet die diplomierte Psychologin als Coach und Trainerin rund um das Thema "gelungenes Auftreten". Zu Ihren Kunden zählen Unternehmen, Manager, Führungskräfte und alle, die ihre Wirkung verbessern wollen. Für ihr Engagement und ihre unterhaltsame, lehrreiche und motivierende Arbeit wurde sie zum "Speaker des Jahres 2016" ausgezeichnet. Als Autorin hat sie zahlreiche anerkannte Beiträge zu ihrem Spezialgebiet veröffentlicht.

CAREERS LOUNGE präsentiert Personalities: Monika Matschnig
Wie wirken Sie natürlich? Und nicht aufgesetzt?

Unternehmen müssen sich den Auswirkungen der Digitalisierung stellen. In der CAREERS LOUNGE trägt das Thema "Wunscharbeitgeber", daher den Zusatz "im digitalen Zeitalter". Welche Herausforderungen stellt die Digitalisierung an die Mitarbeiter, wenn es um ihre Wirkung und Körpersprache geht?

In der digitalen Zeit werden Videos immer relevanter und das erfordert ein anderes Auftreten als bei einer Präsentation. Das Sprechen und das Gespräch vor den Mitarbeitern erfordern ein anders Auftreten. Erzeugt das Video ein Störgefühl, dann verliert man den Zuschauer. Das gilt für Videoaufnahmen aber auch Video-Messaging und Co..

Worauf sollte man bei den digitalen Kommunikationsmedien achten?

Bei Videoaufnahmen dominiert immer das Visuelle, und damit auch die Kleidung. Die Kleidung sollte sensibel ausgewählt werden.

Traumjob finden?

Der Personal Scout der CAREERS LOUNGE sucht für Sie die ideale berufliche Herausforderung. Das Personal Scouting ist kostenfrei für Sie als LOUNGIST und mit 100% Diskretion. Werden Sie hier LOUNGIST und leben Sie Ihren beruflichen Traum. LOUNGIST werden

Beachten bei Kleidung für Videos:

  • Ungeeignet: reinweiße oder schwarze Kleidung. Weiß überstrahlt alles im Videobild, macht die Person aber auch strahlender
  • Schwarz absorbiert und lässt alles kleiner erscheinen ("schwarz macht schlank")
  • Vorsicht bei kleinkarierten oder gemusterten Teilen. Bei schlechter Videoauflösung – vor allem auf Social Media Kanälen – kann das Muster zu flimmern beginnen
  • Für Damen sind zu kurze Röcke oder zu weit ausgeschnittene Oberteile tabu
  • Herren sollten darauf achten, dass man im Sitzen nicht das nackte Bein sieht
  • Das Hemd sollte keine Bügelfalten und der Anzug keine Knitterfalten aufweisen
  • Steht man für eine Aufnahme vor einer grünen Leinwand – also einer Green Screen –, dann auf grüne Kleidung verzichten, denn alles grün wird nach der Bildbearbeitung transparent
  • Generell sollten Sie tragen, worin Sie sich wohlfühlen
  • Überlegen Sie sich: Wie wollen Sie wahrgenommen werden? Kompetent und integer? Dann bietet sich das klassische Kostüm oder der Anzug an. Wollen Sie modern, innovativ wirken? Dann darf es auch etwas ausgefallener sein. Werden Sie aber auch den Erwartungen des Publikums gerecht

Worauf kommt es bei der Blickrichtung beim Video an? Wohin sollten Sie blicken?

Bei Videos für die interne Unternehmens-Kommunikation oder bei Webvideos – also, wenn Sie direkt zu den Mitarbeitern sprechen –, dann blicken Sie direkt in die Kamera. Das gleiche gilt für Skype oder zoom! Werden Sie interviewt, dann schauen Sie leicht an der Linse vorbei. Sprechen Sie zum Interviewer. Sitzen Sie in einem Talk dann blicken Sie nicht in die Kamera, außer Sie werden explizit aufgefordert.

Bereiten Sie sich vor und überlegen Sie, was Sie sagen wollen. Formulieren Sie die Antworten nicht aus. Es genügen Stichwörter. Die geschriebene Sprache klingt anders als die gesprochene Sprache. Müssen Sie nur Statements abgeben – sogenannte O-Töne – dann fragen Sie, wie lange Sie sprechen können. Üben Sie dann laut, die Antworten für diese Zeitspanne. Denken Sie nicht nur, sondern sprechen Sie ihre Texte auch laut.

Video

Wollen Sie noch mehr über Körpersprache erfahren? Dann schauen Sie sich doch einmal die Video-Reihe von und mit Monika Matschnig an: zu den Videos

Welche Tipps haben Sie für die Körpersprache beim Video?

Machen Sie diese Übungen vor dem Videodreh:

  • Zuvor lockern Sie sich!
  • Schütteln Sie Ihre Hände aus
  • Spielen Sie auf einem imaginären Klavier
  • Kreisen Sie die Arme, schwingen Sie mit Ihrem gesamten Körper
  • Schneiden Sie Grimassen
  • Dann richten Sie sich auf, heben Ihr Brustbein an
  • Atmen Sie tief ein und aus
  • Zaubern Sie ein leichtes Lächeln ins Gesicht

Diese Übungen können Sie vor jedem Videodreh machen.

Tipps für den Skype Talk:

Anders ist es bei einem längeren Skype-Talk. Sie müssen sich dessen bewusst sein, dass Sie immer im Bild sind. Somit sollten sich unter Kontrolle haben. Machen Sie sich vorher dem Programm vertraut.

  • Wo und wie sitzen Sie?
  • Überlegen Sie sich, wie Sie Ihre Arme und Beine positionieren
  • Wohin Sie blicken sollten und was man in Ihrer Umgebung sieht
  • Wenn Sie sprechen, setzen Sie Ihre Hände ein!
  • Blockieren Sie Ihre Gestik, dann werden Sie weniger gut verstanden
  • Achten Sie darauf, dass Sie nicht aus Ihren Handgelenken arbeiten
  • Setzen Sie bewusst stehende Gesten ein, mit festen Handgelenken
  • Die Gestik muss zu Ihren Worten passen
  • Arbeiten Sie mit den Händen, dann klingen Sie dynamischer und das erhöht die Aufmerksamkeit

Schauen Sie sich einfach mal einige Videos von sich an. Wirken Sie authentisch und kongruent? Dann ist alles wunderbar. Oder wirken die Videos "aufgesetzt", unnatürlich, inkongruent? Sind also, Körpersprache, Stimme und Worte nicht in Einklang? Wenn ja, dann erzeugt das sofort ein Störgefühl beim Betrachter. Es führt zu Irritationen und es entsteht das Gefühl eines künstlichen Rollenspiels. Das ist nicht sympathiefördernd. Das Agieren vor der Kamera erfordert Übung und Training. Hier ermutige ich alle, die professionell vor der Kamera agieren wollen, daran zu arbeiten. Holen Sie sich dafür eine Person Ihres Vertrauens, einen Coach, einen Mentor und üben Sie es.

Je häufiger Sie solchen Situationen ausgesetzt sind, desto gelassener werden Sie.

Lesen Sie hier den vierten Teil des Exklusiv-Interviews ab dem 15.01.2019

Veranstaltungen

Exklusive Events veranstaltet von der CAREERS LOUNGE und ihren Partnern. Für Ihre Insider-Einblicke in neue Trends und Themen.

Über uns

CAREERS LOUNGE ist der Treffpunkt für erfolgreiche und inspirierende Persönlichkeiten. Für alle, die neue Wege gehen wollen. Im Leben und im Business.

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt auf. Teilen Sie uns mit, was Sie interessiert und fasziniert. Wir freuen uns auf Sie.

Werben

Zeigen Sie Flagge in der CAREERS LOUNGE. Wir beraten Sie gern zu den Werbemöglichkeiten