Suche

Jetzt LOUNGIST werden

Kostenlos in nur 30 Sekunden registrieren!

Top-Vorteile sichern: Personal Scouting | Kontakt zu Wunscharbeitgebern | E-Bibliothek | Vortrags-Videos | Events

CAREERS LOUNGE präsentiert Personalities: Theo Bergauer (Teil 2)

Theo Bergauer beschäftigt sich seit 25 Jahren als Trainer, Coach und Autor mit der Begleitung von persönlichen und unternehmerischen Prozessen, die zur menschlichen Souveränität und zum beruflichen Erfolg führen. Namhafte Stars aus dem Sport sowie große deutsche und international tätige Unternehmen setzen auf seine persönliche Dynamik, sein breit gefächertes Erfahrungspotenzial und die Erfahrungen des Bau- und Wirtschaftsingenieurs.

CAREERS LOUNGE präsentiert Personalities: Theo Bergauer
Theo Bergauer im Gespräch (Teil 2)

CAREERS LOUNGE: Herr Bergauer, Ihr aktuelles Buch heißt "Warum Gewinner mehrfach siegen." Welche Fähigkeiten braucht ein Gewinner, um mehrfach zu siegen?

Theo Bergauer: Auf einen einfachen Nenner gebracht ist es das, was von Führungskräften verlangt wird. Vor der Mannschaft zu stehen und zu zeigen: "Unsere Abteilung stellt sich dem Wettbewerb. Wir sind stolz, dass wir uns mit dem identifizieren, was wir tun". Da muss ich andere besiegen. Aber dann muss ein Abteilungsleiter oder eine Top-Führungskraft Danke sagen zu seinen Mitarbeitern, die diesen Erfolg ermöglicht haben. Denn alleine schafft es heutzutage keiner mehr, erfolgreich zu sein. Es ist immer eine Crew, eine Mannschaft, im Hintergrund. Das ist im Sport genauso. Für mich sind diejenigen, die mehrfach gewinnen, immer die, die Danke sagen an alle, die im Hintergrund stehen. Am liebsten ist es mir, wenn ein Olympiasieger dann sagt: "Meine Goldmedaille würde ich am liebsten mit einer Flex durchschneiden, damit alle 20 Menschen, die mich im engsten Umfeld begleitet haben, einen Teil der Medaille bekommen."

Traumjob finden?

Der Personal Scout der CAREERS LOUNGE sucht für Sie die ideale berufliche Herausforderung. Das Personal Scouting ist kostenfrei für Sie als LOUNGIST und mit 100% Diskretion. Werden Sie hier LOUNGIST und leben Sie Ihren beruflichen Traum. LOUNGIST werden

Also die anderen zu wertschätzen.

Genau. Einerseits im Wettkampf wirklich dieses Alpha-Tier zu sein und zu sagen: "Ich bin fokussiert. Bei einer Weltmeisterschaft oder Olympiade rufe ich die Leistung auf den Punkt ab und setze mich gegenüber den anderen durch. Das bin ich meinem Team schuldig. Und ich stehe vor meiner Mannschaft und sage Danke." Die Wertschätzung an alle, selbst wenn sie nur ein kleinstes Rad sind.

Welchen Tipp geben Sie Managern, um gezielt diese Fähigkeiten zu trainieren?

Das Beste ist, Dinge zu erleben und eigene Erfahrungen zu machen. Das lässt sich in Workshops mit einem hohen Erlebnisteil trainieren. Wir machen zum Beispiel einen neuen Workshop mit dem ADAC. Darin kombinieren wir Inhalte mit Fahrsicherheitstrainings: Wie geht man in Grenzbereiche, was tut man, wenn das Auto ausbricht? Das sind Situationen, die wir im Berufsverkehr oder im Alltagsverkehr meiden wollen, weil wir dann meistens überfordert sind. Beim Fahrsicherheitstraining kann man simulieren, was passiert, wenn das Heck ausbricht und trainiert dann im Unterbewusstsein genau die richtige Maßnahme ein, um das Fahrzeug wieder zu beherrschen. Das hat man erlebt und mit ganz einfachen Tipps, z. B. die Blickrichtung ist die Lenkrichtung, kann man das Auto wieder abfangen. Also wenn das Auto nach links wegschleudert, dann schaut man geradeaus, wo man hinfährt und damit lenkt man automatisch in die richtige Richtung. Das ist im Leben genauso, wenn einem irgendein Projekt um die Ohren fliegt, werden immer Schuldzuweisungen gemacht, aber es ist viel besser zu schauen, wo man hinwill, was der Zielzustand ist. Den Teilnehmern bringt es nachhaltig viel, wenn Seminare oder Workshops so aufgebaut sind, dass sie einen hohen Erlebnisanteil haben.

"Für mich sind diejenigen, die mehrfach gewinnen, immer die, die Danke sagen an alle, die im Hintergrund stehen", so Theo Bergauer, Trainer, Coach und Autor. "Denn alleine schafft es heutzutage keiner mehr, erfolgreich zu sein. Ob Sport oder Business, es steht immer eine Crew im Hintergrund."

Dabei geht es um Extremsituationen.

Ja, das ist das eine. Wenn mein Auto ausbricht, wie gehe ich damit um? Bin ich dabei souverän? Ich bin oft Beifahrer in den Autos und merke, wie die Menschen reagieren. Als Coach sage ich: "Ich habe festgestellt, du bist überfordert und nervös. Bist du im Alltag genau so, wenn der Chef einmal eine Ansage macht? Wie kann man das übertragen in dein Daily Business?" Unsere Erfahrung ist, dass man hier am schnellsten lernt und das nachhaltig ist. Es gibt aber auch Situationen beim Fahren - und da sind wir bei der Technik, mit Bremsassistenten, der Spurhalteassistenten, ABS und viel Sensorik –, wo man schauen muss, ob man die Technik überhaupt nutzt. Wer weist mich ein und zeigt mir, wo die Grenzen sind? Das ist im Beruf auch wichtig. Es gibt so viele Controlling-Instrumente und Möglichkeiten, Ergebnisse zu produzieren. Wo sind denn die eigenen Ergebnis-Kontrolleure? Wie checke ich ab, ob ich erfolgreich bin? Da kann man vieles vom Autofahren ableiten.

Gehören dazu tägliche Routinen?

Mit Sicherheit gehören tägliche Routinen dazu, die man unbewusst macht und vielleicht auch einmal in Frage stellt. Sie sind gut, um Konstanten zu haben, in einem Leben, das sich schnell verändert. Tägliche Rituale, z. B. den Abend abzuschließen und ein Erfolgstagebuch zu schreiben, können wir tagtäglich nutzen, um festzustellen, was heute gut war und worauf man stolz sein kann.

Meine Routine ist, dass ich frühmorgens überlege, worauf ich mich freue: "Ich freue mich auf den heutigen Tag, weil ..." Und dann drei Gründe aufzähle, warum ich mich freue. Meistens schießen uns ja negative Gedanken durch das Hirn, wenn wir frühmorgens aufstehen müssen. Also ist es nichts anderes, als sich mental darauf einzustimmen, welche drei Dinge es sind, die einen heute motivieren. Warum freue ich mich? Dann müssen da drei Dinge sein, denn sonst brauchst Du gar nicht aufstehen. Wenn es darum geht, die Routinen durchzuziehen, sind wir wieder beim Sportler: Manche probieren das eine Woche lang aus und dann werden sie wieder nachlässig. Aber ein Sportler trainiert immer – und das macht den Unterschied.

Zur Website von Theo Bergauer

Veranstaltungen

Exklusive Events veranstaltet von der CAREERS LOUNGE und ihren Partnern. Für Ihre Insider-Einblicke in neue Trends und Themen.

Über uns

CAREERS LOUNGE ist der Treffpunkt für erfolgreiche und inspirierende Persönlichkeiten. Für alle, die neue Wege gehen wollen. Im Leben und im Business.

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt auf. Teilen Sie uns mit, was Sie interessiert und fasziniert. Wir freuen uns auf Sie.

Werben

Zeigen Sie Flagge in der CAREERS LOUNGE. Wir beraten Sie gern zu den Werbemöglichkeiten