Suche

Jetzt LOUNGIST werden

Kostenlos in nur 30 Sekunden registrieren!

Top-Vorteile sichern: Personal Scouting | Kontakt zu Wunscharbeitgebern | E-Bibliothek | Vortrags-Videos | Events

Exklusiv-Interview zum Thema Wunscharbeitgeber: x-cellent technologies (Teil 1)

Die x-cellent technologies GmbH, Unternehmensberatung aus München, hat in den vergangenen Monaten in Strategieworkshops der CAREERS LOUNGE zusammen mit dem Business-Vordenker Edgar Geffroy zum Thema "Herzenssache Mitarbeiter – Wunscharbeitgeber im digitalen Zeitalter" ihre Strategie neu aufgestellt und sich als Wunscharbeitgeber positioniert. Der Geschäftsführer der x-cellent technologies, Georg Baumgartner zeigt die Ergebnisse mit "x-cellent thinking for YOUR digital performance" auf.

CAREERS LOUNGE präsentiert Wunscharbeitgeber: x-cellent technologies
"x-cellent thinking for your digital performance"

CAREERS LOUNGE: Herr Baumgartner, Sie haben mit dem Unternehmensberater Edgar Geffroy und Jürgen Bockholdt, dem CEO der CAREERS LOUNGE, in den letzten Monaten Ihre neue "Wunscharbeitgeber- Mitarbeiterstrategie" entwickelt. Wie kam es zu der Zusammenarbeit?

Georg Baumgartner: Ausgangspunkt war ein Vortrag von Edgar Geffroy mit dem Titel "Herzenssache Mitarbeiter – die neue Unternehmenskultur im digitalen Zeitalter" bei einer CAREERS LOUNGE Veranstaltung mit der Computerwoche im Oktober 2016 beim IDG Verlag. Wir haben uns bei dem Event zu einem Workshop Mitarbeiterstrategie verabredet. Aus diesem Initial-Workshop ist ein gemeinsames Projekt für eine zukünftige Mitarbeiterstrategie von x-cellent technologies entstanden.

Traumjob finden?

Der Personal Scout der CAREERS LOUNGE sucht für Sie die ideale berufliche Herausforderung. Das Personal Scouting ist kostenfrei für Sie als LOUNGIST und mit 100% Diskretion. Werden Sie hier LOUNGIST und leben Sie Ihren beruflichen Traum. LOUNGIST werden

Weshalb interessierten Sie sich für den Workshop?

Die Ausgangslage war, dass x-cellent technologies aus der Finanzindustrie kommt und wir kontinuierlich in unserem Key Account und Bestandsmarkt gewachsen sind. Mitarbeiter haben wir in der Regel durch Empfehlungen von Kollegen gewonnen. Neue Mitarbeiter zu finden, wurde für uns immer schwieriger. Gleichzeitig ist die Nachfrage immer mehr gestiegen. Wir wollten uns außerdem in Themen positionieren – und das geht nur mit eigenen Mitarbeitern. Der Engpass wurde immer größer. Deshalb haben wir nach Lösungen gesucht.

In welchen Themen wollen Sie sich positionieren?

Wir haben zwei Themen, in denen wir sehr stark unterwegs sind: Alles rund um das das Thema DevOps, mit den Themen Entwicklung und Operations, um den Betrieb näher zusammenzuführen, durchgängig zu machen und um eine schnellere Time-to-Market zu haben. Natürlich auch um eine bessere Software-Qualität, ein schnelleres Deployment und Kundenfeedback zu haben. Das ist eine Erweiterung des agilen Ansatzes. Um den Ausbau des agilen Anteils umzusetzen, sind wir sowohl in der Organisation, in den Prozessen, als natürlich auch in der Entwicklung der Technologie unterwegs. Das zweite Thema ist die digitale Transformation und Digitalisierung der Kundenschnittstelle.

Neue Mitarbeiter zu finden, wurde für uns immer schwieriger. Deshalb haben wir nach Lösungen gesucht. Mit dem Team von Edgar Geffroy und unseren Mitarbeitern analysierten wir unsere Ausgangslage: "Wo steht x-cellent heute? Was sind unsere Stärken? Wo geht die Reise hin?" Darauf aufbauend entwickelten wir eine gemeinsame Strategie, die in den Slogan mündet: "x-cellent thinking for your digital performance".

Wie verlief Ihr Prozess der Positionierung?

Gemeinsam mit dem Team von Edgar Geffroy und unseren Mitarbeitern analysierten wir unsere Ausgangslage: "Wo steht x-cellent heute? Was sind unsere Stärken? Wo geht die Reise hin?" Darauf aufbauend entwickelten wir eine gemeinsame Strategie, die in den Slogan mündet: "x-cellent thinking for your digital performance". Beschrieben wird dies durch Content und durch authentische Videos zu unseren Leistungen und Case Studies aus den Projekten. Dabei stehen unsere Mitarbeiter im Vordergrund und teilweise sind auch unsere Kunden zu sehen. Hierbei entstand eine gewisse Dualität in der Adressierung: im Hinblick auf die zukünftigen Mitarbeiter, die wir gewinnen wollen, und in Bezug auf zukünftige Kunden.

Haben Sie sich komplett neu ausgerichtet innerhalb des Workshops?

Ich würde nicht sagen, dass wir uns neu ausgerichtet haben. Stattdessen haben wir die Dinge an die Oberfläche geholt. Viele Punkte, gerade was Mitarbeiterführung betrifft oder Management 4.0, leben wir heute schon. Aber was wir getan haben: Wir haben es explizit formuliert. Mit der Mitarbeiterstrategie haben wir ein Transportmedium gefunden, das ausdrückt: "Was ist das Besondere an x-cellent?" Und haben das in die Strategie "x-cellent thinking" verpackt, in der es darum geht: Arbeitsatmosphäre, Teamarbeit, Spaß an der Arbeit, Lebensqualität, aber vor allem auch Wertschätzung. Das sind die Punkte, die IT-Experten heute suchen und darauf haben wir uns ausgerichtet und haben das konsequent formuliert: wir nennen es "x-cellent thinking". Wir sind der Überzeugung, dass wir damit gemeinsam im Team als Unternehmen für unsere Kunden erfolgreich sein können. Nach dem Motto, keiner gewinnt alleine.

Wie wirkt sich das auf die Mitarbeiter aus?

Viele Mitarbeiter sagen, es ist gut, dass wir endlich mal das zum Ausdruck bringen, was wir eigentlich leben!

Wir sehen jetzt den USP, den wir vorher natürlich gelebt haben, aber nie so richtig auf den Punkt gebracht hatten und nicht schriftlich formuliert hatten. Dadurch sind wir authentisch. Edgar Geffroy und Jürgen Bockholdt, die das Projekt begleitet haben, waren Ideen- und Taktgeber. Sie haben mit uns geschürft, um die Dinge an die Oberfläche zu bringen.

Also es war vorher schon da, aber niemand hat es so richtig ausgesprochen?

Wir sehen jetzt den USP, den wir vorher natürlich gelebt haben, aber nie so richtig auf den Punkt gebracht hatten und nicht schriftlich formuliert hatten. Dadurch sind wir authentisch. Edgar Geffroy und Jürgen Bockholdt, die das Projekt begleitet haben, waren Ideen- und Taktgeber. Sie haben mit uns geschürft, um die Dinge an die Oberfläche zu bringen. Im Ergebnis geben wir nicht etwas Neues vor, wo wir gerne hinwollen. Natürlich gibt es in den Themen, der Fachlichkeit und in den Ausrichtungen Veränderungen. Doch bei der Innenbetrachtung und in unserem Miteinander haben wir nichts anderes getan als das herauszuarbeiten, was für uns selbstverständlich war.

Was hat sich verändert?

Es sind neue Aspekte hineingekommen, die eine große Rolle für die Zukunft spielen werden. Wir haben uns Gedanken über Ausbildung gemacht und wie wir eine Akademie aufsetzen können. Wir wissen, was es alles braucht, damit wir diese Awareness nach außen tragen. Ob das die Website ist, ob das Social Media betrifft. Das hat natürlich viel Impact. Sich dessen bewusst zu werden. Wir haben auch eine eigene Stelle geschaffen. Es entwickelt sich vieles, wenn man merkt, wie man das alles zum Leben erweckt. Doch die Grundaussage ist abgeleitet von tatsächlichem Handeln.

Haben Sie Interesse an einem individuellen Workshop Wunscharbeitgeber-Mitarbeiterstrategie für Ihr Unternehmen?

Kontaktieren Sie uns:

CAREERS LOUNGE
Jürgen Bockholdt, CEO

Tel: +49 (0) 89 2 05 00 8570

welcome@careerslounge.com

www.careerslounge.com

Edgar K. Geffroy / Geffroy GmbH
Strategieberater & Keynotespeaker 

Tel.: +49 (0) 211 – 408097 – 0

team@geffroy.com

www.geffroy.com

Möchten Sie mehr zu den Wunscharbeitgebern in der CAREERS LOUNGE erfahren? Fordern Sie hier weitere Informationen an:  welcome@careerslounge.com

Lernen Sie weitere Wunscharbeitgeber in der CAREERS LOUNGE kennen

Lesen Sie hier den zweiten Teil des Exklusiv-Interviews

Veranstaltungen

Exklusive Events veranstaltet von der CAREERS LOUNGE und ihren Partnern. Für Ihre Insider-Einblicke in neue Trends und Themen.

Über uns

CAREERS LOUNGE ist der Treffpunkt für erfolgreiche und inspirierende Persönlichkeiten. Für alle, die neue Wege gehen wollen. Im Leben und im Business.

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt auf. Teilen Sie uns mit, was Sie interessiert und fasziniert. Wir freuen uns auf Sie.

Werben

Zeigen Sie Flagge in der CAREERS LOUNGE. Wir beraten Sie gern zu den Werbemöglichkeiten